Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 13 von 13

Thema: Ärger mit KK

  1. #11
    Registriert seit
    01.01.1970
    Beiträge
    1.147

    Standard

    denn: einmal weg immer weg, Geld zurückbekommen meine ich.

  2. #12
    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    hoch im Norden
    Beiträge
    639

    Standard

    Zitat Zitat von Kora Beitrag anzeigen
    Hallo tidus82
    Das würde ja bedeuten das mir 6 Jahre zu unrecht 50 € von der Rente abgezogen wurde, und kann ich da was machen.

    Gruß Kora
    Nach deiner Schilderung dürfte hier eine sogenannte Verrrechnung nach § 52 SGB I zwischen Renten- und Krankenkasse stattgefunden haben. Mit rückständigen Beitragsforderungen inkl. Säumniszuschlägen kann dabei gem. § 51 Abs. 2 SGB I auch unterhalb der Pfändungsgrenze aufgerechnet werden, wenn dadurch keine Sozialhilfebedürtigkeit eintritt. Herrschende Meinung ist, dass das bis zur Erteilung der RSB zulässig ist, weil hierdurch Beträge unter der regulären Pfändungsgrenze betroffen sind und durch die Verrechnung die anderen Insolvenzgläubiger nicht weniger Geld erhalten.

    Nach Erteilung der RSB sollte der Spuk ein Ende haben.

  3. #13
    Registriert seit
    10.11.2016
    Beiträge
    10

    Standard

    Danke Olaf für den Hinweis.
    Leider habe ich wahrscheinlich 2010/2011 wohl fehler gemacht. Habe nochmals alles nachgerechnet und festgestellt das ich 2007 nur 770 € zuwenig Beitrag gezahlt habe und nicht 3900 € wie von der KK aufgeführt und sich daraus ergebenden Säumniszuschlag von 6900 €. Ja nun ist es zu spät es anzufechten. Das berfide ist das ich keinen Brief von der KK erhalten habe vom diesem Rückstand. Normal sollte doch eine Zahlungserrinerung bekommen. Erst 2010 kam die KK auf den Gedanken das ich zu wenig Beitrag geleistet habe. Die Kontoauszüge von 2007 habe ich alle noch und kann es beweisen.

    Gruß Kora
    Geändert von Kora (28.06.2017 um 23:51 Uhr)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •