Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 29

Thema: Suche jemanden der eine Insolvenz in England macht oder gemacht hat

  1. #1
    Registriert seit
    12.07.2017
    Beiträge
    25

    Ausrufezeichen Suche jemanden der eine Insolvenz in England macht oder gemacht hat

    Hallo zusammen,

    ich suche jemanden der eine Insolvenz in England macht oder gemacht hat.

    Bitte mal melden. Vielen Dank.

    PS: Bitte hier keine Diskussion über die Sinnhaftigkeit oder Vor- und Nachteile einer Insolvenz in England führen.

  2. #2
    Registriert seit
    19.08.2013
    Beiträge
    4.687

    Standard

    PS: Bitte hier keine Diskussion über die Sinnhaftigkeit oder Vor- und Nachteile einer Insolvenz in England führen.
    Na dann fange ich mal an: Die Frage meinst du wirklich noch ernst? Die letzten Monate geschlafen? Dir sagt der Begriff Brexit irgendetwas?

  3. #3
    Registriert seit
    11.03.2012
    Beiträge
    44

    Standard

    Na dann fange ich mal an: Die Frage meinst du wirklich noch ernst? Die letzten Monate geschlafen? Dir sagt der Begriff Brexit irgendetwas?
    Brexit hat mit Insolvenz in England gar nichts zu tun.
    Ausländische Insolvenz ist in Deutschland wirksam, wenn die Voraussetzungen erfüllt sin.

  4. #4
    Registriert seit
    20.07.2017
    Beiträge
    352

    Standard

    Zitat Zitat von steinberg Beitrag anzeigen
    Brexit hat mit Insolvenz in England gar nichts zu tun.
    Ausländische Insolvenz ist in Deutschland wirksam, wenn die Voraussetzungen erfüllt sin.
    Ich bin da zwar kein Experte drin aber meines bescheidenen Wissens nach ist das falsch was Du sagst.

  5. #5
    Registriert seit
    18.09.2006
    Ort
    Im schönen Ruhrgebiet mit Blick auf die Arena
    Beiträge
    13.682

    Standard

    Da hat Steinberg aber Recht. Wenn alle Vorraussetzungen erfüllt sind.
    Nur wie soll eine Person die von ALG2 in Deutschland lebt, einen Umzug nach England machen. Dort einen Job finden, 6 Monate dort leben und dann die Inso durchführen und dann wieder nach Deutschland zurück ziehen ? Das ist sehr unwahrscheinlich. Aber träumen kann und darf jeder.
    Gehasst
    Verdammt
    Vergöttert

  6. #6
    Registriert seit
    20.07.2017
    Beiträge
    352

    Standard

    Zitat Zitat von joshua64 Beitrag anzeigen
    Da hat Steinberg aber Recht.
    Ich meine nicht. Zumindest habe ich das erst vor ein paar Wochen einen ziemlich bekannten Vertreter der Beraterbranche sagen hören. Das Thema juckt mich nicht wirklich weswegen ich mich nicht im Detail dran erinnere. Somit ist alles was nun kommt unter Vorbehalt:

    Tenor: EU-weit werden Restschuldbefreiungen anerkannt. Es gibt wohl auch nicht EU-Länder mit denen Abkommen existieren die das gleiche sagen, wie z.b. die Schweiz. Ansonsten eben nicht. Sprich: Brexit+kein entsprechendes Abkommen=Nix RSB für Deutschland.

    Wäre ja auch lustig wenn z.b. eine RSB in Honduras oder Malaysia (falls es sowas in der Art da gibt) hier irgendeinen interessieren sollte...

  7. #7
    Registriert seit
    18.09.2006
    Ort
    Im schönen Ruhrgebiet mit Blick auf die Arena
    Beiträge
    13.682

    Standard

    Eine Inso nach Chapter 11 in den USA wird hier anerkannt. Ist das auch lustig ?
    Gehasst
    Verdammt
    Vergöttert

  8. #8
    Registriert seit
    20.07.2017
    Beiträge
    352

    Standard

    Kommt auf Deinen Sinn für Humor an. Da es wohl ein entsprechendes Abkommen geben wird - für meinen Geschmack eher nicht.

  9. #9
    Registriert seit
    11.03.2012
    Beiträge
    44

    Standard

    Zitat Zitat von Caffery Beitrag anzeigen
    Ich meine nicht. Zumindest habe ich das erst vor ein paar Wochen einen ziemlich bekannten Vertreter der Beraterbranche sagen hören. Das Thema juckt mich nicht wirklich weswegen ich mich nicht im Detail dran erinnere. Somit ist alles was nun kommt unter Vorbehalt:

    Tenor: EU-weit werden Restschuldbefreiungen anerkannt. Es gibt wohl auch nicht EU-Länder mit denen Abkommen existieren die das gleiche sagen, wie z.b. die Schweiz. Ansonsten eben nicht. Sprich: Brexit+kein entsprechendes Abkommen=Nix RSB für Deutschland.

    Wäre ja auch lustig wenn z.b. eine RSB in Honduras oder Malaysia (falls es sowas in der Art da gibt) hier irgendeinen interessieren sollte...

    Das mag lustig sein, oder ärgerlich, je nachdem, ist aber Gesetz, IO § 343, nicht nur in der EU, Abkommen ist nicht erforderlich, vereinfacht es nur.
    Ordre public Vorbehalt ist zu beachten.
    Für ALG2 wohl eher selten geeignet, aber auch das gibt es.
    Geändert von steinberg (24.08.2017 um 20:28 Uhr)

  10. #10
    Registriert seit
    20.07.2017
    Beiträge
    352

    Standard

    Naja... ist wie gesagt nicht mein Thema drum will ich mich da weder groß mit beschäftigen und schon garnicht drüber zanken

    "Freund Google" bekräftigt nach 3 Minuten grober Suche aber eher meinen Standpunkt bzw. den des oben von mir gemeinten Herren.

    However... ich bin hier raus. Zumal der TE ja genau sowas ohnehin nicht wünschte.

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •