Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Wann tritt Verjährung ein?

  1. #1
    Registriert seit
    03.11.2009
    Beiträge
    413

    Standard Wann tritt Verjährung ein?

    Hallo,

    mich würde mal interessieren wann hier die Verjährung eintritt:

    HF Yello Strom aus 2013
    Forderung ging Juni 2014 an Tesch Inkasso
    Im August 2014 Post vom Anwalt (der von Tesch beauftragt war)
    Oktober 2014 Mahnbescheid
    Danach Widerspruch gegen Mahnbescheid.
    November 2014 Post von EnBW mit Bitte um Rücknahme Widerspruch ansonsten Klageandrohung.

    Seitdem keine Post mehr.

    Wann ist jetzt die Verjährung? Ohne Mahnbescheid wäre dies ja heute um Mitternacht.
    Aber der Mahnbescheid hemmt die Verjährung?
    Wäre jetzt die Verjährung zum 1. Juli 2018?

    Danke,

  2. #2
    Registriert seit
    19.08.2013
    Beiträge
    5.116

    Standard

    HF Yello Strom aus 2013
    Von wann stammt die Stromabrechnung? Denn relevant ist erst mal der Zeitpunkt der Stromabrechnung, nicht wann der Strom verbraucht wurde.

    Ohne Mahnbescheid wäre dies ja heute um Mitternacht.
    Deswegen habe ich gefragt. Denn wenn die Abrechnung aus 2013 stammt, ist es bereits Ende 2016 verjährt ohne Mahnbescheid. Und irgendwo Mitte 2017 mit Mahnbescheid.

    Wenn die Abrechnung aus 2014 stammt, dann passt deine Berechnung auf Mitte 2018. Ggf. eins zwei Wochen mehr für die "Zeitdauer des Mahnverfahrens".

  3. #3
    Registriert seit
    01.01.1970
    Beiträge
    6.195

    Standard

    Zitat Zitat von pleite:-( Beitrag anzeigen
    Hallo,
    HF Yello Strom aus 2013
    Forderung ging Juni 2014 an Tesch Inkasso
    Im August 2014 Post vom Anwalt (der von Tesch beauftragt war)
    Oktober 2014 Mahnbescheid
    Danach Widerspruch gegen Mahnbescheid.
    November 2014 Post von EnBW mit Bitte um Rücknahme Widerspruch ansonsten Klageandrohung.
    Seitdem keine Post mehr.
    Forderung entstanden im Jahre 2013

    1. Jahr der Verjährung 2014
    -> Mahnbescheid und Widerspruch gegen Mahnbescheid -> Hemmung um 6 Monate bei Stillstand des Verfahrens

    2. Jahr der Verjährung 2015
    3. Jahr der Verjährung 2016
    -> 6 Monate hinzu wegen Hemmung durch Mahnbescheid

    Nach meinem Dafürhalten wäre die Sache irgendwann Mitte 2017 verjährt gewesen.

    Was an Post zwischendurch kam ist nicht relevant, da dieses die verjährung nicht hemmt oder unterbricht. Auch dass erst im Jahr 2014 ein Mahnbescheid erwirkt wurde, lässt die Verjährung nicht später anfangen, wohl aber 6 Monate später enden.

    komisch sind hier aber die verschiedenen Gläubiger:
    1. Yellow Strom
    2. Tesch Inkasso (vermutlich Forderungsabtretung)
    3. EnBW

    Ich persönlich würde hier gar nichts mehr machen, und falls doch nochmal etwas kommen sollte, die Einrede der Verjährung einlegen.
    Liebe Grüße
    A D O N I S
    --
    Die von mir gemachte Äußerungen beruhen meist auf eigenen Erfahrungen, und sind als eigene Meinung zu einem öffentlichen Diskussionsthema zu sehen. Auf keinen Fall sind meine Äusserungen als Rechtsberatung im Sinne irgendwelcher Gesetze/Verordnungen zu verstehen. Im Zweifelsfall sollte fachliche Hilfe in Anspruch genommen werden.

  4. #4
    Registriert seit
    03.11.2009
    Beiträge
    413

    Standard

    Das ganze ist schon etwas her.
    Aus der damaligen Wohnung bin ich Ende August 2013 ausgezogen. Von daher gehe ich mal davon aus das die damalige Schlussrechnung auch im Jahr 2013 kam.

    Ursprungsgläubiger war Yellow Strom. Zum Eintreiben der Forderung ging es an Tesch.
    Yellow Strom ist eine Marke der EnBW.

    Danke für Eure Antworten. Ich habe jetzt das ganze im Ordner für Verjährungen abgeheftet.

    Euch allen mal einen Guten Rutsch ins neue Jahr

  5. #5
    Registriert seit
    06.11.2013
    Beiträge
    145

    Standard

    Ich habe da auch gleich mal eine Frage.

    Rechnung ist von März 2014, einige Monate danach kam mal eine Mahnung von einer Inkasso Bude, bis jetzt stille.
    die Verjährung der Rechnung ist somit ja eigentlich schon gegeben am 31.12.2017.
    Jetzt hab ich aber gelesen das ja immer noch ein Mahnbescheid kommen könnte, insofern dieser vor dem 31.12.2017 bei Gericht eingereicht wurde?!

    Das heißt also doch noch nix überstanden, sondern es könnte immer noch etwas passieren/kommen?!

  6. #6
    Registriert seit
    20.07.2017
    Beiträge
    2.014

    Standard

    genau

  7. #7
    Registriert seit
    06.11.2013
    Beiträge
    145

    Standard

    Wie verhält es sich wenn ein Mahnbescheid ins Haus kommt.
    Ich dann noch am selben Tag die komplette Forderung an den Gläubiger (nicht inkasso) überweise. Den Mahnbescheid widersprechen und das was dann?

  8. #8
    Registriert seit
    20.07.2017
    Beiträge
    2.014

    Standard

    Zitat Zitat von DLC Beitrag anzeigen
    Wie verhält es sich wenn ein Mahnbescheid ins Haus kommt.
    Ich dann noch am selben Tag die komplette Forderung an den Gläubiger (nicht inkasso) überweise. Den Mahnbescheid widersprechen und das was dann?
    Dann passiert entweder nichts mehr, oder der Gläubiger will noch seine Kosten haben und klagt sie unter Umständen auch ein.

  9. #9
    Registriert seit
    06.11.2013
    Beiträge
    145

    Standard

    OK

    Dann warte ich erstmal noch ein paar Wochen, Monate ab, max 10 Monate glaub ich ist zu bewerten, danach ist alles hinfällig. Zumindest hab ich das gelesen.

  10. #10
    Registriert seit
    19.08.2013
    Beiträge
    5.116

    Standard

    Jetzt hab ich aber gelesen das ja immer noch ein Mahnbescheid kommen könnte, insofern dieser vor dem 31.12.2017 bei Gericht eingereicht wurde?!
    Die Mahngerichte sind mittlerweile auch beim größeren Auftragsvolumen über den Jahreswechsel immer relativ fix. Wenn bis Ende Januar, maximal Mitte Februar nichts kommt, kann man fast sicher davon ausgehen, dass da nichts mehr folgt.
    Das ist dann auch in etwa der eine Monat, der noch als "Zustellung demnächst" gilt.

    10 Monate musst du eigentlich nicht abwarten.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •